Voll besetzt ist einfach nichts zu holen

Im Heimspiel gegen die SpVgg Kranichfeld gab es eine 0:3 -Klatsche. Unser SVB, diesmal mit 11 Mann auf dem Feld, wirkte in der gesamten Begegnung gehemmt und teilweise antriebslos. Im Mittelfeld war zwar einigermaßen gut kombiniert, aber wie schon häufig, fehlte vor dem Tor die letzte Durchschlagskraft. Lediglich Rahn traf mit einem Weitschuss kurz vor dem Ende der Partie den Pfosten. Die Gäste nutzten ihre Möglichkeiten konsequent und siegten am Ende verdient. 

Am kommenden Sonntag gastiert unsere Elf in Tonndorf. 
Bis dahin…..NUR DER SVB!!! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.