Die Herausforderung mit 8 Spielern angenommen!

Erneut stand ein Samstagkick auf dem Terminplan des SVB. Das es mit dem Personal knapp werden würde war klar. Am Ende waren es aber nur 8 Spieler, die in Gaberndorf angereist waren. Schnell stand fest, dass wir diese Begegnung spielen, denn die Jungs hatten Bock vor den Ball zu treten. Eine Absage kam nicht in Frage.

Insgesamt ist die Partie schnell erzählt. Der SVG rannte permanent gegen unsere doppelte Abwehrreihe an. Die Ballstedter verteidigten mit Mann und Maus und zeigten sogar Offensivaktionen. Teilweise präsentierten unsere Spieler ansehnliche Doppelpässe und Kombinationen und umkurvten damit mehrere Gaberndorfer Spieler. Am Ende der ersten Hälfte musste noch Captain L. Walther vom Feld. Er hatte bereits vor dem Spiel über Übelkeit und Kopfschmerzen geklagt. Aber er kämpfte sich bis zur 40. min wacker durch. Und wer jetzt denkt, er war am Tag davor saufen, NEIN das hatte er nicht getan. Mit einem 5:0 ging es in die Pause.

Mit noch einem Mann weniger ging es nach der Halbzeit weiter. Es ergaben sich nun noch mehr Räume für die Gastgeber, so dass Ihnen bis zum Schluss ganze 14 Treffer gelangen. Aber unser SVB versteckte sich mit 7 Mann nicht. T. Hofmann erzielte aus halblinker Position am Sechzehner nach feiner Kombination über Rößler und T. Hofmann den Ehrentreffer. Durchaus hätte unsere Elf weitere Tore erzielen können. Pommeranz, T. Hofmann und F. Wöllner hatten noch mehrere Möglichkeiten auf dem Fuß. Es blieb aber bei dem einen Tor.

Eine schöne Geste der Gaberndorfer gab es nach dem Spiel. Es versammelten sich alle Spieler beider Mannschaften in einem Kreis und die Gastgeber huldigten unserem SVB „Respekt“  mit einem lautstarken Schlachtruf für die abgelieferten und vor allem durchgehaltenen 90. min. Vielen Dank an dieser Stelle an unsere angetretene Mannschaft: Fossie, René, Toni, Sandro, Sven, Fabian, Mario und Lucas.

Nach dieser Begegnung ist nun der Abstand zum Viertplazierten auf 2 Punkte geschmolzen. Damit kommt es im letzten Heimspiel der Saison am kommenden Sonntag zum entscheidenden Spiel um Platz 3. Unsere Elf empfängt den 4., die SG Niederzimmern II.

Bis dahin eine schöne Woche an Alle!

Und denkt dran…….NUR DER SVB!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.